Azubi Blog

Aktuelle Berichte von und mit unseren Auszubildenden

Im Video stellen wir euch den Azubi Blog vor...

Übrigens: Auf unserer Facebook-Seite www.facebook.com/VoBaRheinAhrEifel findet Ihr alle Azubi-Blogs.

 

Wirtschaftstag 2017

Wirtschaftstag 2017

Voller Neugier trafen wir zwei Azubis heute Mittag gegen 12.00 Uhr in Frankfurt an der Jahrhunderthalle ein. Am Presseeingang wurden wir von anderen Azubi-Bloggern und den Mitarbeitern der Veranstaltung sehr freundlich in Empfang genommen.

Kurze Zeit später ging es auch schon mit einer Führung, begleitet von einem Kamera-Team, über das gesamte Veranstaltungsgelände los. Währenddessen entdecken wir eine Vielzahl von Messeständen unserer Verbundpartner und hatten die Möglichkeit den Hauptveranstaltungsraum und die Bühne zu erkunden. Die Führung endete im Presseraum, einer unserer Arbeitsplätze für diesen Tag.

Während der Veranstaltung hatten wir die Möglichkeit uns frei zu bewegen, um so nah wie möglich am Geschehen dabei zu sein.
Dabei hörten wir interessante Vorträge von Rednern, wie beispielsweise Michael Bockelmann (Vorstandsvorsitzender Genossenschaftsverband – Verband der Regionen e.V.), Dr. Klaus von Dohnanyi (Politiker und Jurist) und Vitali Klitschko (Bürgermeister von Kiew), auf welchen wir besonders gespannt waren.


Während der Pause am Nachmittag, hatten wir die einmalige Gelegenheit hinter die Kulissen zu schauen. Dabei konnten wir einige Einblicke in den Social-Media-Raum gewinnen, in dem die Arbeitsplätze der Twitter-, Facebook- und Schnittarbeiten zu finden sind.
Unser Highlight des Tages, war in unseren Augen die sehr persönliche Rede des ehemaligen Profiboxers Vitali Klitschko.


Zusammenfassend war es sehr interessant durch Führungen und eigenständigem Erkunden, eine Vielzahl von Einblicken in die Veranstaltung zu gewinnen. Wir erhielten Einsicht in komplexe Wirtschaftsgeschehen der heutigen Zeit und erleben viele angenehme Begegnungen mit regem Austausch.

ZeiLe - Azubiprojekt der Rhein-Zeitung

Zeitung lesen macht Azubis fit

Das Projekt „Zeitung lesen macht Azubis fit“ (kurz ZeiLe) ist ein Projekt der Rhein-Zeitung in Kooperation mit der Universität Koblenz-Landau.
In dem Projekt geht es darum, junge Auszubildende für das Zeitung lesen zu begeistern und sich über die Geschehnisse in Politik, Wirtschaft, Sport, aber auch lokalen Nachrichten aus ihrer Heimat zu informieren. Hierfür erhalten sie für die Dauer des Projektes die Rhein-Zeitung und absolvieren während des Projektes eine Reihe von kleineren Tests und zwei große Kompetenztests.

Die teilnehmenden Auszubildenden haben die Möglichkeit an verschiedenen Workshops, wie zum Beispiel Präsentationstechniken oder richtige Ernährung im Berufsalltag, teilzunehmen.

Im März 2017 machten sich unsere Auszubildenden Daniel Eble und Maximilian Mohr zusammen mit der Ausbildungsleiterin Ursula Müller auf den Weg zum RZ-Druckhaus in Koblenz. Auf sie wartete ein interessanter Abend mit Imageberaterin Claudia Merz, die in einem Kurzvortrag aufzeigte, wie schnell man gut gekleidet und professionell für das Berufsleben wirken kann.
Im Anschluss bekamen alle Teilnehmer die Möglichkeit, sich das RZ-Druckhaus anzuschauen.   Frau Eul von der Rhein-Zeitung erklärte den Auszubildenden und Ausbildern  wie die Abläufe von dem Entwurf, über den Druck, bis hin zur  Fertigstellung  und Auslieferung der Zeitung von statten

Junge Kunden über das "Rundum-Sorglos-Paket"

Hannah und Lukas berichten über ihre Erfahrungen mit unserem kostenlosen VR-PrimaGiro Konto und den Leistungen unseres "Rundum-Sorglos-Paket".

Azubi Sozialprojekt 2016

Azubi Sozialprojekt 2016

Wir haben kürzlich ein Sozialprojekt absolviert. Eine Woche lang hospitierten 14 Kolleginnen und Kollegen bei den Kreisverbänden des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Ahrweiler, Daun und Mayen. Wir waren in den unterschiedlichsten Betriebsbereichen des DRK im Einsatz – von der Pflege, Hauswirtschaft, Essen auf Rädern, Hausnotruf, über die Kleiderkammer bis hin zur Flüchtlingshilfe. Ein tolles Projekt, dass uns dabei hilft, neben der Bankausbildung auch den Blick über den Tellerrand zu wagen.