1. Dauner Schulform: Volksbank RheinAhrEifel kürt Gewinnspiel-Sieger

„Tipp den Schatz“ und Luftballonwettbewerb

Gewinner Dauner Schulforum
Glückliche Sieger der Gewinnspiele im Rahmen des 1. Dauner Schulforums: Direktionsassistentin Sonja Heintz (2.v.r.) und Azubi Marvin Groß (1.v.r.) von der Volksbank RheinAhrEifel überreichten die Preise – Dauner Taler – an Moritz Bernardy aus Daun (1.v.l.), Charlotte Stadelhoff aus Münk (2.v.l.), Mia Weber aus Köttelbach (3.v.l.) und Isabella Wahl aus Daun (4.v.l.)

Daun – 20.02.2017. Die Volksbank RheinAhrEifel hat die Sieger gekürt, die im Rahmen des 1. Dauner Schulforums an zwei Gewinnspielen teilgenommen haben. Aufgabe bei „Tipp den Schatz“ war es, zu erraten, welche Summe sich in einem Geldsack der Volksbank befand. 240 Tipps wurden abgegeben. Moritz Bernardy aus Daun hatte hier die Nase vorn. Beim Luftballon-Weitflugwettbewerb schickten die Teilnehmer 300 Ballons auf die Reise. 20 Karten wurden an die Absender zurückgeschickt. Mit Abstand am weitesten schaffte es der Ballon der fünfjährigen Isabella Wahl aus Daun. Er flog 782 Kilometer weit bis nach Mezzana Rabattone Pavia in Norditalien. Platz zwei ging an die sechsjährige Mia Weber aus Köttelbach. Ihr Ballon schaffte es ins 466 Kilometer entfernte Subingen im Schweizer Kanton Solothurn. Den dritten Platz machte Charlotte Stadelhoff aus Münk. Die Karte der 12-Jährigen kam zurück aus Ban-sur-Meurthe-Clefcy in Ostfrankreich, 341 Kilometer entfernt von Daun. Alle vier Sieger erhielten als Gewinn Dauner Taler, die sie in den Dauner Geschäften einlösen können.