Bürgerstiftung der Volksbank RheinAhrEifel unterstützt die Basketballer des TV06 Bad Neuenahr

500 Euro-Spende für eine neue Angriffsuhr

500-Euro-Spende für eine neue Angriffsuhr der Basketballer des TV06 Bad Neuenahr: Stellvertretend für die Bürgerstiftung der Volksbank RheinAhrEifel nahm Thomas Theisen, Direktor des Regionalmarktes AhrBrohltal (1.v.l.), die Uhr gemeinsam mit Spielern des Vereins offiziell in Betrieb.

Bad Neuenahr – 31.05.2017. Die Bürgerstiftung der Volksbank RheinAhrEifel eG hat die Basketballabteilung des TV06 Bad Neuenahr mit einer Spende in Höhe von 500 Euro für die Anschaffung einer Angriffsuhr unterstützt. „Uns ist es gelungen, innerhalb kurzer Zeit sehr gute und hochmotivierte Basketball-Mannschaften im Jugend- und Nachwuchsbereich aufzubauen. Um gut trainieren und spielen zu können ist es wichtig, dass den Spielern eine 24-Sekunden-Angriffsuhr zur Verfügung steht. Deshalb freuen wir uns sehr, dass uns die Bürgerstiftung der Volksbank RheinAhrEifel hier finanziell unterstützt hat“, erklärt Markus Denschlag, 1. Vorsitzender des TV06 Bad Neuenahr. Bei der offiziellen Inbetriebnahme der neuen Uhr betonte Thomas Theisen, Direktor des Regionalmarkts AhrBrohltal der Volksbank RheinAhrEifel: „Es ist klasse, wie viele Jugendliche sich in Bad Neuenahr für Basketball begeistern und in ihren Ligen so erfolgreich Spiele absolvieren. Deshalb haben wir auch sehr gerne die Anschaffung der Angriffsuhr unterstützt.“ Mit Hilfe der Uhr können die Spieler ihre Angriffe auf den gegnerischen Korb besser kontrollieren. Sie zählt die Angriffszeit runter und am Ende ertönt ein akustisches Signal. Darüber hinaus lassen sich über die Uhr auch Time-Out-Zeiten anzeigen. Zusätzlich zur Spende übergab Thomas Theisen den Spielen des TV06 Bad Neuenahr noch einen Originalball aus der Basketball-Bundesliga.