Finanzielle Unterstützung für ein neues Kühlfahrzeug

Die Bürgerstiftung der Volksbank RheinAhrEifel spendet 2.000 Euro an die Dauner Tafel

Spende für die Dauner Tafel
2.000 Euro-Spende der Bürgerstiftung der Volksbank RheinAhrEifel für die Anschaffung eines neuen Kühlfahrzeugs der Dauner Tafel: Erwin Grohsmann, Filialleiter der Niederlassung Daun (1.v.r.), war für die Stiftung bei der offiziellen Übergabe des Wagens mit dabei.

Daun – 02.02.2017. Die Bürgerstiftung der Volksbank RheinAhrEifel eG hat die Dauner Tafel mit einer Spende in Höhe von 2.000 EUR für die Anschaffung ihres neuen Kühlfahrzeugs unterstützt. „Unser altes Fahrzeug war schon in die Jahre gekommen und musste häufig repariert werden. Mit dem neuen Kühlfahrzeug können wir jetzt erstmals auch Tiefkühlware transportieren. Außerdem passt mehr Ware in den Wagen. Maximal drei Paletten lassen sich unterbringen“, erklärt Bernd Liebler, 1. Vorsitzender der Dauner Tafel. Erwin Grohsmann, Leiter der Niederlassung Daun der Volksbank RheinAhrEifel, ergänzt: „Die Dauner Tafel ist ein fester und wichtiger Bestandteil unserer Stadt. Deshalb war es uns auch ein großes Anliegen die vielen freiwilligen Helfer bei ihrer Arbeit finanziell zu unterstützen.“
Die Dauner Tafel erhält Lebensmittel in Form von Spenden oder aus Überproduktionen von Firmen und verteilt pro Woche etwa 1.300 Kilo Ware an hilfsbedürftige Menschen in der Region. Rund 130 Familien nehmen das Angebot der Tafel in Anspruch. Um die Verteilung kümmern sich aktuell 65 ehrenamtliche Helfer.