Mit der Genossenschaftsbank gewachsen: Volksbank RheinAhrEifel ehrt Dienstjubilare 2017

Feierstunde mit Vorstand, Betriebsrat und Führungskräften in Schalkenmehren

Feierstunde für die Dienstjubilare 2017 der Volksbank RheinAhrEifel eG: Im Landgasthof Michels in Schalkenmehren kamen die Jubilarinnen und Jubilare, der Vorstand mit Elmar Schmitz, Sascha Monschauer und Markus Müller, der Betriebsrat vertreten durch Wolfgang Krupp sowie Führungskräfte der Bank zusammen.

Region Rhein-Ahr-Eifel – 11.12.2017. Die Volksbank RheinAhrEifel hat in Schalkenmehren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geehrt, die 2017 ihr 25., 40. oder 45. Dienstjubiläum bei der Genossenschaftsbank gefeiert haben. Die Feierstunde fand im Landgasthof Michels in Schalkenmehren gemeinsam mit Vorstand, Betriebsrat sowie Führungskräften statt. In seiner Ansprache blickte Elmar Schmitz, Vorstandsvorsitzender der Volksbank RheinAhrEifel, auf die Entwicklung der Bank in den vergangenen 45 Jahren zurück und hob die besondere Leistung der Kollegen hervor. „Sie alle sind gemeinsam mit unserer Bank in den vergangenen Jahren gewachsen und haben dabei immer wieder Mut und Bereitschaft zur Veränderung bewiesen. Das ist nicht selbstverständlich und dafür danke ich Ihnen im Namen des gesamten Vorstandes sehr herzlich.“ Wolfgang Krupp vom Betriebsrat ging, passend zu den Worten von Elmar Schmitz, in seinem Grußwort auf das Berufsbild des Bankkaufmanns bzw. der Bankkauffrau ein und wie sich dieses im Laufe der Zeit verändert hat. Für Unterhaltung während des gemeinsamen Essens sorgte Ralf Kramp. Der Krimiautor aus der Eifel trug Kurzgeschichten und Gedichte vor.


Sechs Mitarbeiter sind seit 45 Jahren Teil der Bank
Für ihre 25-jährige Betriebszugehörigkeit erhielten die Jubilare die silberne Ehrennadel des Genossenschaftsverbands. Dazu gehören: Elke Achilles (Mülheim-Kärlich), Stefanie Bahles (Bad Neuenahr-Ahrweiler), Michaele Deisen (Winningen), Benedikt Gimmler (Bad Neuenahr-Ahrweiler), Thorsten Herrmann (Niederzissen), Tanja Klein (Mayen), Reimund Klötsch (Daun), Silvia Kutscheid (Ulmen), Christian Neukirch (Daun), Daniela Neukirchen (Heimersheim), Michael Nisius (Weißenthurm), Silke Schneider (Bad Neuenahr-Ahrweiler), Heike Söller (Bad Breisig), Thomas Theisen (Bad Neuenahr-Ahrweiler), Pia Wasem (Koblenz-Kesselheim) sowie Silvia Weishäupl (Bad Neuenahr-Ahrweiler). Bereits 40 Jahre bei der Volksbank RheinAhrEifel beschäftigt sind Alwine Laux (Mendig), Stefan Linden (Bad Neuenahr-Ahrweiler), Uwe Loscheider (Andernach) und Horst Schnober (Bad Neuenahr-Ahrweiler). Sie erhielten die Ehrenurkunde des Genossenschaftsverbands. Schon 45 Jahre der Bank die Treue gehalten haben Marita Aigner (Bad Neuenahr-Ahrweiler), Erwin Grohsmann (Daun), Dietmar Kalt (Urmitz), Karl-Josef Mertens (Mendig), Sabine Petzold (Weißenthurm) und Martin Roden (Kelberg). Die Kollegen erhielten für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit eine goldene Urkunde des Genossenschaftsverbands.