Volksbank RheinAhrEifel präsentiert in Daun die Ausstellung „Cézanne und ich“

Werke der Pädagogin und Kunsttherapeutin Eva Maria Walter

Die Künstlerin Eva Maria Walter vor einer ihrer Arbeiten, die bis zum 6. Oktober 2017 in der Volksbank RheinAhrEifel in Daun zu sehen sind.

Daun – 15.09.2017. In ihrer Geschäftsstelle Daun präsentiert die Volksbank RheinAhrEifel bis zum 6. Oktober 2017 die Ausstellung „Cézanne und ich“ der Pädagogin und Kunsttherapeutin Eva Maria Walter. Im Rahmen der Vernissage führte der aus Daun stammende, international anerkannte und mit zahlreichen Preisen ausgezeichnete Künstler Franziskus Wendels in die Ausstellung ein. Für die musikalische Umrahmung sorgte Christoph Walter mit seinem Akkordeon.


Malen hilft heilen
Die Bilder, die während der Schalteröffnungszeiten zu sehen sind, erzählen aus der Lebensgeschichte der Künstlerin und zeigen ihre Gefühle und Visionen. Die ehemalige stellvertretende Schulleiterin der Leopold-von-Daun-Realschule erkrankte 1995 an Krebs, so dass sie in den Ruhestand versetzt werden musste. In der Reha entdeckte sie das Ausdrucksmalen. Fasziniert von der heilsamen Wirkung der Farben und Formen ließ sie sich ab 2002 bei Klaus Evertz in Köln, bildender Künstler, Kunsttherapeut, Gründer und Leiter des Instituts für Kunsttherapie und Kunstanalyse, in Kunsttherapie ausbilden. „Wir freuen uns sehr, dass wir in unserer Genossenschaftsbank Werke von Eva Maria Walter präsentieren können. Ihre Arbeiten zeigen, dass die Beschäftigung mit Kunst Menschen hilft, schwierige Situationen besser zu meistern – eine Botschaft, die wir unseren Mitgliedern und Kunden sehr gerne mit auf den Weg geben“, erklärt Thomas Klassmann, Direktor des Regionalmarktes Eifel der Volksbank RheinAhrEifel. Seit 2013 belegt Eva Maria Walter auch Malkurse bei Franziskus Wendels. Die Auseinandersetzung mit Werken des impressionistischen Malers Paul Cézanne, der den Übergang zur modernen Malerei eingeleitet hat, stellt dabei eine entscheidende Phase ihrer Entwicklung dar. Diese Bilder sind Schwerpunkt ihrer Präsentation in der Volksbank.