Volksbank RheinAhrEifel präsentiert in Daun die Ausstellung „JungeKunst 2017“

Ausstellung des Kulturkreises Daun mit Werken von Jugendlichen

Die Volksbank RheinAhrEifel präsentiert in ihrer Dauner Filiale bis zum 7. Dezember 2017 die Ausstellung „JungeKunst“ des Kunstvereins Dauns mit Bildern von 21 Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

Daun – 17.11.2017. Bis zum 7. Dezember 2017 präsentiert die Volksbank RheinAhrEifel in ihrer Dauner Geschäftsstelle die Ausstellung „JungeKunst 2017“. Organisiert wurde sie vom Kulturkreis Daun. Der Verein hatte Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 12 bis 23 Jahren dazu aufgerufen, kreativ zu werden und ihre Werke zur Begutachtung einzureichen. Das Ergebnis: 21 Jugendliche stellen ihre Kunst in der Genossenschaftsbank aus. Zu sehen sind 39 Bilder darunter Portraits, Landschaftsbilder und abstrakte Werke. Entstanden sind hauptsächlich Aquarelle sowie Acrylbilder.


Jungen Künstlern eine Bühne geben
Zur Vernissage kamen rund 150 Gäste. Die Begrüßung übernahm Thomas Klassmann, Direktor des Regionalmarktes Eifel der Volksbank RheinAhrEifel. Er betonte: „Wir freuen uns sehr, in diesem Jahr die Werke von jungen Menschen auszustellen. Viele Künstler entdecken schon als Kinder bzw. Jugendliche ihre Leidenschaft für Kunst und Malerei. Deshalb ist es wichtig, den jungen Leuten schon möglichst früh, eine Bühne zu geben und ihre Werke einem größeren Publikum zu präsentieren.“ Die Einführung in die Ausstellung übernahm Roy Coppack, 1. Vorsitzender des Kulturkreises Daun. Das Rahmenprogramm gestalteten – passend zum Anlass – ausschließlich Schüler und Studenten. Die Jazz-Combo des Geschwister-Scholl-Gymnasiums in Daun zeigte ihr musikalisches Können. Außerdem waren Nicolas Yun Christmann und Jonas Hammen von „ART in ACTION“ zu Gast. Die zwei Design-Studenten der Hochschule Trier, die seit ihrer Kindheit malen, zeichnen innerhalb von rund 15 Minuten Karikaturen von Personen. Im Rahmen der Vernissage wurde unter anderem Thomas Klassmann live porträtiert.